Wir über uns


Der DAF e.V. ist ein interdisziplinärer Verband führender wissenschaftlicher Gesellschaften auf den Sektoren Agrar-, Forst-, Ernährungs-, Veterinär- und Umweltforschung. Er wurde 1973 zur Fortführung von Aufgaben des ehemaligen „Forschungsrates“ gegründet.

Die primären Ziele des DAF e.V. liegen auf den Gebieten des interdisziplinären Informations- und Meinungsaustausches. Dabei bearbeitet der DAF wissenschaftliche Fachthemen ebenso, wie übergreifende Fragen der Strukturen der Agrarforschung im nationalen und internationalen Zusammenhang. Mit seinen Informationen richtet er sich an seine Mitglieder, die wissenschaftliche Gemeinschaft, die Politik und die interessierte Öffentlichkeit.

Der DAF unterhält vielgestaltige Kontakte zu Nachbardisziplinen. Er veranstaltet interdisziplinäre Tagungen zu herausragenden aktuellen Fragestellungen.

Seit 1981 gibt er die Schriftenreihe „agrarspectrum“ heraus. Diese dient der Information über die Ergebnisse interdisziplinärer wissenschaftlicher Veranstaltungen des Dachverbandes. Darüber hinaus verbreitet er Informationen aus der Arbeit der Mitgliedsgesellschaften über die Homepage des DAF (www.agrarforschung.de) und er führt einen Veranstaltungskalender mit ausgewählten Veranstaltungen seiner Mitglieder und befreundeter Organisationen.

Der DAF finanziert sich über Mitgliedsbeiträge über private und öffentliche Projektmittel sowie über institutionelle Zuwendungen.

Vorstand


Prof. Dr. Ernst Berg, Bonn
Prof. Dr. Olaf Christen, Halle (Präsident)
Prof. Dr. Jens Dauber, Braunschweig
Prof. Dr. Heinz Flessa, Braunschweig
Prof. Dr. Karl Hermann Mühling, Kiel
Prof. Dr. Karl Schellander, Bonn


Geschäftsführung

Mit der Geschäftsführung ist die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e.V. (DLG) beauftragt.

Geschäftsführerin:
Meike Packeiser (M.Packeiser(at)dlg.org)

Mitgliederverwaltung, Publikationen und Buchhaltung:
Silke Ausmeier (S.Ausmeier(at)dlg.org)

Geschäftsstelle:
Eschborner Landstraße 122, D-60489 Frankfurt am Main
Telefon: 069/24788-302, Telefax: 069/24788-114